Zum Inhalt springen

Stimmungsvolles Neujahrskonzert in Höhn

Zum zweiten Mal hatten wir am 6. Januar 2019 zu einem Neujahrskonzert in die katholische Kirche in Höhn eingeladen. Die Westerwälder Zeitung berichtete am 10. Januar darüber:

Stimmungsvolles Neujahrskonzert in Höhn

Standing Ovations in der katholischen Kirche

Zum zweiten Mal hatte der Chor „LiChörchen“ zu einem Neujahrskonzert in die katholische Kirche in Höhn eingeladen.
Fast 600 Besucher sind der Einladung gefolgt – weit mehr als die Kirche Sitzplätze hat – und erlebten in der festlich beleuchteten Kirche ein stimmungsvolles Konzert in ganz besonderer Atmosphäre.
Mit dem traditionellen Weihnachtslied „Maria durch ein Dornwald ging“ eröffnete das 10-köpfige Ensemble das Konzert in der zunächst nur mit Kerzen illuminierten Kirche und stimmte die Besucher so auf die musikalischen Kostbarkeiten des Abends ein.
Von Niklas Schüßler brilliant am E-Piano begleitet, folgten weitere Stücke verschiedener Genres. Gefühlvoll vorgetragene Lieder wie „Dir gehört mein Herz“ (Tarzan), „Angels Carol“ (John Rutter) und „Wunder gescheh’n“ (Nena) wechselten sich ab mit mitreißenden Stücken wie „Circle of Life“ (König der Löwen), „Africa“ (Toto) und „Don’t stop me now“ (Queen).
Mit Stücken von Klassik bis Pop füllte der Chor stimmgewaltig das ganze Kirchenschiff. Das Duett „Amazing Grace, My chains are gone“, vorgetragen von Kerstin Schüler und Thomas Zimmermann, ließ vielen Zuhörern das Herz aufgehen.
Zum Abschluss überzeugten die Sängerinnen und Sänger mit dem Titel „Music“ (John Miles) und wurden vom Publikum dafür mit Standing Ovations belohnt.
Mit der Zugabe „Hail holy Queen“ (Sister Act) beendete das LiChörchen das Konzert und bedankte sich bei den begeisterten Zuhörern. Nach dem Konzert schwärmten viele Besucher von einem „großartigen, gefühlvollen und mitreißenden“ Abend.

 

Neujahrskonzert Höhn 2019
Foto: Paul Reichelt

Ein Kommentar

  1. Anke

    Sensationell … muss man einfach erlebt haben

Schreibe einen Kommentar zu Anke Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.